Mailbox Lyrics - Genetikk


0 Views

Mailbox Lyrics - Genetikk

[Intro]
Ah, ah, yeah

[Part 1]
Ich war ein reiches Kind, reich an Problem'n
Hab' geschrien bei der Geburt, denn das Leben tut weh
Erst fall'n Schüsse, dann Trän'n
Rede nicht von Joints, wenn wir krumme Dinger dreh'n für paar Trophäen
Meine Stimme kratzt wie 'ne Katze, die im Ofen sitzt
Rap zur Therapie, nicht weil's in Mode ist
Mindestlohn reicht für den Psychologen nicht
Aber für den Drogenstrich, walking dead in dem roten Licht
Schlauchboot sinkt, aber Rhi im Paradies
Will nicht leben auf Kredit, lieber [?] am Beach
Wir sind Piraten, häng'n hier fest wie Karabiner
Verschleißen Schutzengel im Krieg mit Dschinns und Schaitan
Egal, ob Schicksal oder Kismet
Das Leben setzt mir Hörner auf und schmeckt nach Pisse
Packets in den Boots, immer wenn wir vor den Cops renn'n
Outta this world wie Dennis Rodman, ah

[Part 2]
Ah, gib mir mein'n Dream zurück, ich will mein'n Dream zurück
Geld ist 'ne Bitch, schlag' sie, bis sie grün und lila ist
Kipp' den Gin, aber wo bleibt der Genie?
Wo ist die Magie hin, die ich mal hatte? Ich fühl' sie nicht
Bin stoned wie nach Blicken von Medusa
Die Bitch ist high und hat Augen so wie Mulan
Tausch' die Dosenravioli gegen Tuna
Abramovic, weil ich den Blues hab'
Ich will Coupé fahr'n und keine S-Bahn
S-Klasse AMG, so wie Kretschmann
Denn ich meine Nikola, red' ich von Tesla
Das Leben hier ist keine Testfahrt, glaub mir, du crashst hart
Mag sein, dass ich es mit der Welt etwas zu streng seh'
Doch ich verliere die Verbindung, kein LTE
So willst du mich belehr'n, dann quatsch auf Mailbox





All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.